Der Vorstand 

Der Vorstand besteht aus:

 

1. Vorsitzende: Herr Andreas te Vrugt              2. Vorsitzender: Herr Rudolph Kleyboldt

(Ratsmitglied des Rates der Stadt Stadtlohn)                          (Pastoralreferent der katholischen Kirchengemeinde St. Otger)

 

Beisitzer: Frau Lydia Lindemann                            Beisitzer: Marie-Theres Brinker 

(Mitglied der katholischen Kirchengemeinde St. Otger)          (Ratsmitglied der Stadt Stadtlohn)

 

1. Geschäftsführer: Klaus-Dieter Weßing 

(Mitarbeiter der Stadt Stadtlohn)

Das Team 

Das Team des Jugendwerks besteht aus den 5 SozialpädagogInnen, die jeweils einen unterschiedlichen Schwerpunkt in ihrer Arbeit setzen. Darüber hinaus werden wir immer von Praktikanten aus verschiedenen Schul-, Ausbildungs- und Studienrichtungen unterstützt. Wenn Du auch mal Lust hast, die Arbeit des Jugendwerks kennenzulernen, melde Dich kurz mit der Angabe deiner Ausbildung, dem Zeitraum Deines Praktikums und einem Lebenslauf im Jugendbüro per E-Mail bei e.vehring[at]jugendwerk-stadtlohn.de.

Eva Vehring

Vorname: Eva

Name: Vehring

Spitzname: Evil Eve

Jahrgang: 1978

geboren in: Melle im Landkreis Osnabrück

 

Lieblingsspruch: Volle Kanne, Hoshi! 

Lieblingsessen: Spanische Albóndigas in Tomaten-Orangensauce 

Lieblingsland: Kanada

Lieblingsfilm: Die Jason Bourne Reihe, Zurück in die Zukunft 

Lieblingsserien: House of Cards, Homeland, Sherlock 

Lieblingsmusik: Großstadtgeflüster, Ohrbooten, Soeckers 

 

Moin Moin! Nach Umwegen in Kanada, Leipzig, Spanien und Gronau wohne ich seit mehr als 10 Jahren bereits in Ahaus und bin seit 2009 schon im Jugendwerk Stadtlohn e.V. unterwegs. Früher noch viel draußen und an den Bauwagen, mittlerweile im Jugendbüro. Hier findet ihr Beratung zu allen möglichen Themen wie Drogen, Sucht, Berufsfindung, Dein Weg ins Ausland etc. Im Jugendbüro findet ihr auch unser JuKo, das ich weiterhin begleite. Wenn ich nicht im Jugendbüro bin, findet ihr mich auch beim Kreis Borken, wo ich als Sprachrohr der Jugendarbeit im Kreis Borken mich für die Belange von Jugendlichen stark mache. 

 

Mein Herz brennt für Musik. Seit einigen Jahren bin ich in meiner Freizeit mit Musikern und Bands unterwegs und veranstalte mittlerweile nebenbei mit den anderen Verrückten der Musikerinitiative Ahaus das MammaMia Festival.

Anja Lütke Enking

Vorname: Anja

Name: Lütke Enking

Spitzname: MC Anja 

Jahrgang: 1988

geboren in: Münster

 

Lieblingsspruch: Geht nicht, gibt's nicht!

Lieblingsessen: Kroketten!

Lieblingsland: Hab ich nicht...

Lieblingsfilm: Fluch der Karibik, Herr der Ringe

Lieblingsserien: NCIS 

Lieblingsmusik: Alles, was tanzbar ist!

 

Ich bin Anja Lütke Enking, ich habe Soziale Arbeit der katholischen Hochschule in Münster studiert. Seit Anfang 2016 bin ich für die Aufsuchende Jugendarbeit im Jugendwerk Stadtlohn e.V. zuständig. Aufgewachsen bin ich im schönen Havixbeck, wohne aber seit Ende 2015 in Rosendahl-Holtwick. Ich tanze leidenschaftlich gern und leite seit Jahren mehrere Tanzgruppen unterschiedlichsten Alters und Tanzrichtung. Wenn ich Zeit habe, fahre ich gerne Inliner (z.B. "Münster rollt"), spiele gern Fußball und spiele gern coole Gesellschaftsspiele.

Philipp Winhuysen

Vorname: Philipp

Name: Winhuysen

Spitzname: „Dr. Phil“ 

Jahrgang: 1982

geboren in: Stadtlohn

 

Lieblingsspruch: Weitermachen, immer weiter!

Lieblingsessen: Italienisch und alles was man grillen kann 

Lieblingsland: Italien

Lieblingsfilm: es gibt aus jedem Genre gute. Besonders: Avatar

Lieblingsserien: House of Cards, Game of Thrones, The Walking Dead

Lieblingsmusik: Funk

 

Hey Stadtlohn. Ihr findet mich wie immer im Schülercafé „Jump In“. Für alle zwischen 8 - 17 Jahren ist bestimmt was interessantes dabei! Egal ob Kids-Treff, Young Time, Active Youth oder dem Offenen Treff. Kommt vorbei oder schreibt mir bei Facebook wenn ihr fragen habt! Bis dahin, Phil.

Svenja Rawert

Vorname: Svenja    

Name: Rawert

Spitzname: Zwän!

Jahrgang: 1989

geboren in: Wuppertal 

 

Lieblingsspruch: „Now we have the salad“ 

Lieblingsessen: Pasta

Lieblingsland: Spanien

Lieblingsfilm: Komödien 

Lieblingsserien: Gilmore Girls

Lieblingsmusik: Helene Fischer

Vera Eßeling

Vorname: Vera

Name: Eßeling

Spitzname: Frau Vera 

Jahrgang: 1993

geboren in: Stadtlohn

 

Lieblingsspruch:  

Lieblingsessen: Lasagne, Pfannenkuchen, Chicken Chips

Lieblingsland: Neuseeland

Lieblingsfilme: Der König der Löwen, Avatar, Die Tribute von Panem

Lieblingsserien: Big Bang Theory, The Middle

Lieblingsmusik: Gentleman, Xavier Rudd, was die Kontor bietet

 

Hi, ich bin Vera Eßeling und komme aus Vreden. In meiner Freizeit höre ich gern Musik und lese viel. Ab und zu nehme ich auch noch meine Gitarre zur Hand. Außerdem liebe ich es, etwas mit meinen Freunden zu machen und schwimmen zu gehen. Nach einem Jahr im „Jump In“, konnte ich Mitte 2016 nach Abschluss meines Studiums der Sozialpädagogik die Projekt-Stelle „Gemeinsam lernen" übernehmen und kümmere mich nun um Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte.

Matheus Generoso da Silva Wolf

Vorname: Matheus Vinicius

Name: Generoso da Silva Oliveira

Spitzname: Mati 

Jahrgang: 1999

geboren in: Recife, Brasilien 

 

Lieblingsspruch: Live and be yourself!

Lieblingsessen: Pizza

Lieblingsland: Brasilien

Lieblingsfilme: Boyz’n the hood

Lieblingsserien: Prison Break, Game of Thrones 

Lieblingsmusik: R&B, Hip Hop

 

Hi,

ich bin der Matheus, ich komme aus Brasilien und bin seit 8 Jahren in Deutschland. Ich bin 17 Jahre alt und werde dieses Jahr ein Praktikum im Jugendwerk Stadtlohn ausführen. Meine Hobbys sind Fußball spielen, Musik und ich treffe mich in meiner Freizeit gern mit Freunden. Ich freue mich auf eine coole Zeit mit Euch.

 

© Jugendwerk Stadtlohn e.V. • Gartenstr. 3 • 48703 Stadtlohn • eMail:info[at]jugendwerk-stadtlohn.de • Telefon: 02563 - 39 31

Wir über uns

 

Das Jugendwerk Stadtlohn ein gemeinnütziger Verein, der als Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB VIII anerkannt ist. Die Mitgliederversammlung des Jugendwerks Stadtlohn e.V. wählt einen Vorstand. Die pädagogischen Mitarbeiter unterstehen dienstlich dem Vorstand des Jugendwerks und müssen diesem Rechenschaft über die geleistete Arbeit ablegen. Ebenso besteht reger Austausch über die anstehenden Planungen und Aktionen der pädagogischen Mitarbeiter.

 

Unser pädagogisches Konzept (PDF)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Seite weiter benutzen gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK